Facts

www.silvretta-montafon.at

Kunde: Silvretta Montafon Bergbahnen AG
Branche: Tourismus
Technologie: BREAK.Prime
Jahr: Kunde seit 2004 / Dieses Projekt startete 2011
Leistung: Ticketverkauf und Shoplösung, Schnittstellen zu anderen Systemen, Online-Marketing

Silvretta Montafon

Multichannel eCommerce System

 

Die Ausgangsposition:

Die Silvretta Montafon ist der führende Bergbahnenbetreiber im Montafon, Vorarlberg. Das Unternehmen beschloss 2011, neue Wege im eCommerce zu gehen und beauftragte uns, ihren kompletten Online-Auftritt zu überarbeiten. Das Projekt umfasste eine grundlegende Neustrukturierung und das Redesign der Website. Zudem sollten wir ein Online-Shop-System entwickeln und implementieren, über das nicht mehr nur Tickets verkauft, sondern möglichst viele weitere Leistungen und Angebote gebucht werden können. Mit weitreichenden Online-Marketing-Aktivitäten sollten zudem neue Kunden angesprochen, die Sichtbarkeit der Montafon-Angebote und natürlich der Umsatz gesteigert werden.

 

Die Lösung:

Die Website und der Online Shop sind voll integriert, die technische Basis bildet unser eCommerce-System BREAK.Prime. Die Montafon-Plattform verfügt nun über umfangreiche Echtzeit-Schnittstellen zu Drittsystemen wie etwa dem Zutrittssystem, dem Hotelbuchungssystem sowie einem Verleihsystem und natürlich dem ERP des Unternehmens.

 

Das Resultat:

Die neue Website und der B2C-Online-Shop bilden nun eine harmonische, optisch aufeinander abgestimmte und ansprechende Einheit. Am Backend können alle Inhalte, Produkte, Bestellungen, Marketing-Aktionen der B2C- und B2B-Shops sowie der Kassen über ein zentrales Interface verwaltet werden. Im B2C-Ticketing- und -Online-Shop können Kunden beispielsweise Skipässe, Leihski, Skikurse, Veranstaltungen, Unterkünfte und Packages buchen und über ihre “Montafon Card” abrechnen. Darüber hinaus haben wir ein Kassen-Interface entwickelt, über das die genannten Leistungen für Neukunden auf eine Montafon Card gebucht werden können. Geschultem Personal steht zudem ein B2B-Shop für den One Page Checkout zur Verfügung. In einer Whitelabel-Version können Partnerbetriebe B2C-Website und -Shop einfach optisch anpassen. Mit effizienten Online-Marketing-Aktivitäten mit Google Adwords, Facebook Ads und Placements konnten wir die Sichtbarkeit messbar verbessern und den Shop-Umsatz signifikant steigern. Fazit: Die eCommerce-Plattform erfreut sich bei Kunden größter Beliebtheit.  



Ansprechpartner

Mag. Daniel Mittendorfer

Geschäftsführer

Tel. +43 5572 908260
E-Mail: office@break-media.com

Case Studies

Mediashop

Multichannel eCommerce System

Case Study eCommerce

Vorarlberg Museum

Business Website

Case Study Website